Angenehme Temperaturen, tolle Bergstraßen, herrliches Bergpanorama und ein traumhaftes Hotel, das sind die Zutaten zu einer perfekten 4 Tages Tour. Unser Roadmaster und Wahlkitzbühler Herbert Kern organisierte diese 16. Ausgabe unserer Fernfahrten, und hatte folgende Touren für uns ausgesucht:

Tag 1: Werfenweng - Mühlbach - Dienten - Saalfelden - Hochfilzen - St. Johann - Kitzbühel    95 km / 1494 Hm

Tag 2: Kitzbühel - Kössen - Reit / Winkel - Marquartstein - Kössen - Kufstein - Ellmau - Going - Kitzbühel   125 km / 1157 Hm

Tag 3: Kitzbühel - Hopfgarten - Wildschönau - Wörgl - Zell / Ziller - Gerlospass - Mittersill - Pass Thurn - Kitzbühel    171 kM / 2300 Hm

Tag 4: Kitzbühel - Alpenhaus - Sender Kitzbühler Horn  14 km / 1214 Hm

Teilnehmer:
Winter Michael, Amesberger Manfred, Seitner Hans, Sonnleitner Franz, Andritz Hans, Faux Walter, Kern Sabina, Kern Heli,
 Kern Herbert, Simetzberger Christian, Eibensteiner Georg, Amashaufer Hannes, Amashaufer Sabine, Wolfsberger Gerhard, Rath Rudolf, Haider Franz

Begleitpersonen:
Veronika Rath, Lutz Egon

img_20160526_091646

img_20160528_145439

img_4062

img_20160528_171354

IMG_20160528_134437

Von Mittwoch bis Samstag waren wir zu sechst mit dem Rad von Pöchlarn nach Riedlingen entlang der Donau unterwegs. Insgesamt wurden dabei 605 km auf dem Rad zurück gelegt. Empfangen wurden wir von BGM Marcus Schafft.

20160507_152746

20160504_142116

20160507_144659

Bei tollem Wetter konnten wir mit einer Rekordteilnehmerzahl in die neue Saison starten. 
Wie geplant wurden je nach gewünschter Geschwindigkeit 2 Gruppen gebildet und die 1. offiziellen Saisonkilometer absolviert.
Der Ausklang fand im GH Zur schönen Wienerin bei Familie Engel in Marbach a. d. Donau statt.

IMG-20160402-WA003

IMG-20160402-WA001

IMG-20160402-WA000

IMG-20160402-WA002

Eine Rekordteilnehmerzahl von 29 Wanderern startete pünktlich um 13:15 zur diesjährigen Herbstwanderung.

Die Route führte über die Steinbachklamm und Hilmanger nach Münichreith, wo wir wie gewohnt unsere leeren Speicher mit Haselbräu wieder auffüllen konnten.

IMG-20151011-WA0000

IMG_20151010_165215_2

60 Starter konnten wir beim Double Race 2015 auf die Strecke schicken. Die Witterungsbedingungen waren diesmal nicht optimal, leichter Regen und starker Wind erschwerten das Rennen zusätzlich.

Neuer Vereinsmeister des URC Nibelungen: FISCHER MARTIN

Ergebnisse: 

Teil1
Teil2

Masterklasse

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer für die gelungene Veranstaltung!

20150905_URC_Double_2015_1

20150905_URC_Double_2015_2

20150905_URC_Double_2015_3

	  

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner